Nationale Demenzstrategie vom Bundeskabinett verabschiedet

Portrait älterer Mann

Die Nationale Demenzstrategie, die am 1. Juli durch das Bundeskabinett verabschiedet wurde, beschreibt bundesweit verbindliche Handlungsfelder und Maßnahmen. Neben bewährten und bereits langjährig erprobten Ansätzen werden langfristige Ziele beschrieben, die in einem breiten Bündnis umgesetzt werden sollen. Eine Bilanz der Ergebnisse ist für das Jahr 2026 vorgesehen. Das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) hat sich in … → weiter lesen

schliessen