Neu: Studienergebnisse zum Wachstumsmarkt Betreutes Seniorenwohnen erschienen

Das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) und die BFS Service GmbH haben die Ergebnisse ihrer Studie „Betreutes Seniorenwohnen“ veröffentlicht.

Die Wohn- und Versorgungslandschaft für ältere und pflegebedürftige Menschen hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Dem Betreuten Seniorenwohnen kommt seit Jahren eine besondere Rolle zu. Quantitativ ist es neben dem Heim die bedeutendste Sonderwohnform. Auch für die Zukunft werden Zuwachsraten prognostiziert. Aktuelle Untersuchungen zum Betreuten Seniorenwohnen gab es bislang kaum und wenn, waren diese veraltet.

Die vorliegende Publikation will diese Informationslücke schließen. Sie dokumentiert die Ergebnisse einer Umfrage unter Anbietern betreuter Wohnanlagen und gibt Einblick in aktuelle Strukturen und Entwicklungen des Betreuten Wohnens. An der Umfrage von KDA und BFS Service GmbH im Zeitraum von Juni bis September 2018 haben 670 der 6.000-7.000 Anbieter des Betreuten Seniorenwohnens teilgenommen. Damit liegen erstmals von jeder zehnten Betreuten Wohnanlage in Deutschland detaillierte Informationen über die derzeitige Marktsituation und die zukünftige Bedarfslage vor.

„Die Studie zeigt auf, welchen Anforderungen sich Investoren und Betreiber solcher Wohnangebote in Zukunft stellen müssen“, sagt Studienleiterin Britta Klemm von der BFS Service GmbH. „Eine große Herausforderung für die Anbieter von Betreutem Wohnen bleibt es auch in Zukunft, die richtige Balance zwischen Versorgungssicherheit und Selbstbestimmung für die Bewohnerschaft zu gewährleisten“, ergänzt Ursula Kremer-Preiß, Studienleiterin beim KDA. Die Ergebnisse wurden am 6. November 2018 exklusiv vor 120 Fachbesuchern auf dem Kongress Betreutes Seniorenwohnen in Frankfurt vorgestellt.

Am 14. November 2019 veranstalten KDA und BFS den 2. Kongress Betreutes Seniorenwohnen in Berlin. Anmeldungen sind ab sofort unter www.kongress-betreutes-seniorenwohnen.de möglich. Teilnehmer, die sich bis zum 15. Mai 2019 anmelden, erhalten die Publikation „Betreutes Seniorenwohnen“ kostenlos.

Cover Betreutes WohnenLiteraturangabe

Kremer-Preiß/Mehnert/Klemm: Betreutes Seniorenwohnen. Entwicklungsstand und Anforderungen an eine zukunftsgerechte Weiterentwicklung. Ergebnisse einer empirischen Studie

medhochzwei, Heidelberg 2019, 50 Seiten, 29,99 €

ISBN 978-3-86216-548-3

Auf der Website von medhochzwei bestellen

Weitere Informationen zur Studie „Betreutes Seniorenwohnen“

Britta Klemm, BFS Service GmbH, Tel. 0221 97356-474, b.klemm@sozialbank.de

Ursula Kremer-Preiß, Kuratorium Deutsche Altershilfe, Tel. 030 2218 298-38, ursula.kremer-preiss@kda.de

schliessen