Informationsdienst und Mediathekservice: Corona-Sonderseiten der Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz

Informationsdienst und Mediathekservice: Corona-Sonderseiten der Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz

Die Corona-Infektionen und die SARS-CoV-2-Verdachtsfälle verändern gravierend  die Lebenssituation von hilfe- und pflegebedürftigen Menschen und Ihren Angehörigen. Zugleich ändert sich vieles für haupt- und ehrenamtliche Unterstützer*innen. Viele Fragen kommen auf. Um Ratsuchende und Unterstützer in Zeiten der Corona-Pandemie zu unterstützen, hat die Fach- und Koordinierungsstelle der Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz in Trägerschaft des Kuratoriums Deutsche Altershilfe eine Corona-Sonderseite mit verschiedenen Informationsdiensten eingerichtet.

Die Sonderseite bietet zielgruppenspezifische Newsletterangebote und Best-Practice Beispielen aus den Regionen NRWs. Zusätzlich wurde eine Mediathek mit Handreichungen bspw. zum Thema „Maskenpflicht für Menschen mit Handicaps“, Muster-Hygiene-Konzepte für Anbieter von Unterstützungsangeboten im Alltag oder Beratungsstandpunkte für Pflegeberaterinnen und Pflegeberater zu fachspezifischen Themen eingerichtet. Das Angebot besteht seit dem 20. März, wächst kontinuierlich und ist kostenfrei verfügbar.

Sonderseite auf der Website der Regionalbüros

Website zum Projekt

Die Fach- und Koordinierungsstelle der Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz wird gefördert vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, den Landesverbänden der Pflegekassen und dem Verband der privaten Krankenversicherung.

schliessen