Illustration Innovation

Projekt „Screening von innovativen Ideen“ beginnt

Das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) hat 2021 das zweijährige Projekt “Screening von innovativen Ideen, Projekten und Initiativen im Bereich der Alter(n)shilfe auf der Grundlage eines Such-Indikatorsystems” gestartet. Es geht um die Erarbeitung eines praktikablen Einschätzungsverfahrens von sozialen Innovationen: Welche neuen Wege sind möglich, welche innovativen Potenziale zeichnen sich ab? Welche Ideen können tatsächlich zu einem sozialen Wandel in der Alter(n)shilfe beitragen? Das Projekt wird vom Deutschen Hilfswerk (DHW) gefördert.

→ weiter lesen

Projekt zur Weiterentwicklung der organisierten Einzelhelfer:innen beginnt

In einzelnen Bundesländern hat sich in den vergangenen Jahren eine Form des freiwilligen Engagements von Einzelpersonen im Vor- und Umfeld der Pflege herausgebildet, die konzeptionell eine informelle Unterstützung darstellt, aber durch die Abrechenbarkeit gegenüber der Pflegekasse als Angebot zur Unterstützung im Alltag gemäß § 45a SGB XI, einen Teil des sozialrechtlichen Leistungssystems bildet.

→ weiter lesen

Ältere Frau schaut aufs Tablet

Projekt Forum Seniorenarbeit wird fortgesetzt

Dank der Förderung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen wird das Projekt bei dem es um Förderung digitalen Engagements älterer Menschen in Nachbarschaft und Quartier in NRW geht in den Jahren 2021-2024 fortgesetzt. Noch stärker als bisher werden in den nächsten drei Jahren Kommunen, Organisationen und Initiativen der Senior: innenarbeit in Nordrhein-Westfalen dabei unterstützt, digitale Angebote aufzubauen und weiterzuentwickeln. Ziel der Arbeit ist es, Information, Vernetzung und Qualifizierung zu digitalen Themen im Bereich der gemeinwesenorientierten Seniorenarbeit und Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in Nordrhein-Westfalen zu fördern.

→ weiter lesen

Logo Nordrhein-Westfalen - hier hat Alt werden Zukunft

Handreichung “Hier hat Alt werden Zukunft“ erschienen

„Nordrhein-Westfalen – hier hat alt werden Zukunft“ ist ein Projekt, das vom Kuratorium Deutsche Altershilfe als Steuerungsstelle im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen durchgeführt wird. Mit dem Projekt soll die Teilhabe und Integration älterer Menschen in die Gemeinschaft gefördert werden. So soll nicht nur eine selbstbestimmte Lebensführung im Alter unterstützt, sondern auch die Gesundheit und Lebensqualität älterer Menschen verbessert werden.

→ weiter lesen

Geöffneter Koffer mit Beispielen aus dem DKF Wekzeugkoffer Willkommenskultur und Integration

DKF stellt Werkzeugkoffer vor

Das Deutsche Kompetenzzentrum für internationale Fachkräfte in den Gesundheits -und Pflegeberufen (DKF) stellte am 8.10. 2020 den „Werkzeugkoffer Willkommenskultur& Integration“ vor.

→ weiter lesen

Logo Vereinbarkeit Beruf und Pflege

Vereinbarkeit von Beruf und Pflege startet

Das KDA übernimmt am 3. März 2022 offiziell die Koordinierung der Umsetzung des NRW- Landesprogramms „Vereinbarkeit von Beruf und Pflege“. Das Landesprogramm wird vom Sozialministerium NRW zusammen mit den Landesverbänden der Pflegekassen und dem Verband der privaten Krankenversicherung zunächst für drei Jahre jeweils hälftig mit insgesamt 2,4 Millionen Euro gefördert.

→ weiter lesen

Handbuch zur Nachbarschaftshilfe erschienen

Das Bundesministerium für Gesundheit hat zusammen mit dem KDA von 2017 bis 2020 ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt zur landesrechtlich anerkannten Nachbarschaftshilfe mit dem Titel „Förderung von Nachbarschaftshilfe durch Servicepunkte“ abgeschlossen. Seit dem 21. Dezember 2020 ist das entsprechende Handbuch erhältlich.

→ weiter lesen

Titelblatt Wohnen 6.0 auf Wolken

KDA Wohnen 6.0 – Demokratisierung des Wohnens

Mit der Vorstellung des Beitrags „Wohnen 6.0- mehr Demokratie in der (institutionellen) Langzeitpflege“ will das KDA eine gesamtgesellschaftliche Diskussion über das Leben und Wohnen im Alter(n) anregen.
https://kda.de/wohnen-6-0-impuls-zur-demokratisierung-des-wohnens-im-alter/

→ weiter lesen

Wolkenhimmel mit Schriftzug Change

AG Pflegereform wird gegründet

Im Frühjahr 2019 gründet das KDA die AG Pflegereform. Ziel ist eine grundlegende Neuausrichtung der Pflegeversicherung. Zusammen mit vielen Kooperationspartnern werden Überlegungen entwickelt, wie die Pflegeversicherung neu aufgestellt werden kann. Stichworte wie „Sockel-Spitze-Tausch“ und „Auflösung der Sektorengrenzen“ werden dabei intensiv diskutiert.

→ weiter lesen

SaniMemorix Packung und Logo

Kampagne zum Welt-Alzheimertag

Das KDA startete am 21.9.2018 die internationale SaniMemorix- Aufklärungskampagne. Anlass: Es wurden wegweisende Studienergebnisse veröffentlicht, wie einer demenziellen Erkrankung vorgebeugt werden kann.

→ weiter lesen