Türen öffnen zum Menschen mit Demenz

Türen öffnen für Menschen mit DemenzIm Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend recherchierte das KDA zwei Jahre lang in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland nach bekannten und bislang unbekannten, „kleinen“ und „großen“ Ideen (vor allem in Altenpflegeeinrichtungen), welche die Lebensqualität von Menschen mit Demenz positiv beeinflussen. Bestehende Konzepte wurden dafür analysiert, strukturiert und zu zentralen Handlungsanleitungen in dem 600-seitigen „Qualitätshandbuch Leben mit Demenz“ zusammengefasst. Begleitend dazu erarbeitete das KDA das „KDA-Türöffnungskonzept zur Förderung, Pflege und Begleitung von Menschen mit Demenz”. Das Konzept – visualisiert auf einem Poster – geht davon aus, dass wir mit der vom Versinken bedrohten Persönlichkeit eines Menschen mit Demenz Kontakt halten müssen.

Handbuch Demenz

zurück zur Timeline

 

 

schliessen