Strategiepapier „KDA-2030“

Am 8. Juni 2015 haben die Mitglieder des Kuratoriums einstimmig das Strategiepapier “KDA 2030“ verabschiedet. Im Verlauf des Jahres 2014 sind nach Abstimmung in Vorstand und Aufsichtsrat im Rahmen einer Zukunftswerkstatt Wege für eine Zukunft des KDA diskutiert worden. Die Potenziale des Alters sollten mit dem Strategiepapier eine zunehmende Bedeutung erhalten. Die Bundesrepublik Deutschland benötigt Altersbilder und Handlungsziele, die der Differenziertheit der Lebenslagen und zugleich den wachsenden gesellschaftlichen Potenzialen Älterer entsprechen. Das KDA versteht sich in erster Linie als Gestaltungspartner und Dienstleister, als Impulsgeber und Ratgeber, als Kommentator und als Wegweiser, sowohl für einzelne Menschen wie auch für Institutionen.

 

zurück zur Timeline

 

 

 

 

 

 

schliessen