Memorandum für eine Kultursensible Altenhilfe

Cover MemorandumDer im Jahr 2000 gegründete Arbeitskreis “Charta für eine kultursensible Altenhilfe” veröffentlichte 2002 das „Memorandum für eine kultursensible Altenhilfe“, welches die Politik und Gesellschaft dazu auffordert, allen in Deutschland lebenden alten Menschen – unabhängig von ihrer sozialen, ethnischen und kulturellen Herkunft – den Zugang zu den Institutionen der Altenhilfe zu ermöglichen und dort ein kultursensibles fachliches Handeln sicherzustellen. 2002 erschien auch die „Handreichung für eine kultursensible Altenpflege”. Im Jahr 2004 folgte dann die Kampagne für eine kultursensible Altenhilfe „Aufeinander zugehen – voneinander lernen“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz, aus der das Forum für eine kultursensible Altenhilfe hervorging. Das KDA hat diesen Weg von Anfang an mitbegleitet und tatkräftig unterstützt.

Für eine kultursensible Altenpflege – Eine Handreichung

 

zurück zur Timeline

 

 

schliessen