Lebendige Nachbarschaften unterstützen

Keyvisual 2008 NachbarschaftIm Rahmen seines Projektes „Forum Seniorenarbeit“ beginnt das KDA mit der Entwicklung eines Ansatzes für die Nachbarschaftsarbeit. Bei diesem Ansatz geht es um mehr als die Organisation von nachbarschaftlicher Hilfe. Denn bevor Hilfe und Unterstützung unter Nachbarn überhaupt zugelassen wird und Hilfenetzwerke greifen, ist es wichtig, dass sich die Nachbarn kennen, vertrauen und füreinander interessieren. Gemeinsame Aktivitäten ohne „Hilfeperspektive“ sind somit eine Grundvoraussetzung für nachbarschaftliche Hilfe. Das Thema Nachbarschaftsarbeit wird vom KDA immer wieder aufgegriffen, nicht nur im Rahmen des Projektes Forum Seniorenarbeit, sondern auch im Fachmagazin ProAlter (Ausgabe 3/2010) und in den KDA-Fortbildungen und Beratungen.

zurück zur Timeline

 

 

schliessen