Elisabeth Scharfenberg

Elisabeth Scharfenberg

Frau Scharfenberg wurde 2010 in das Kuratorium berufen.

Funktionen im KDA:
Kuratorium

Funktion im öffentlichen Leben:
MdB a.D. – seit 2018 freiberufliche Beraterin im Bereich Pflege und Führung

Über Elisabeth Scharfenberg

persönlich:

Geboren am 14. März 1963 in Rüsselsheim; verheiratet, Mutter von vier inzwischen erwachsenen Töchtern und seit kurzem auch Großmutter einer wunderbaren Enkeltochter

beruf:

1982 Abitur an der Gustav-Heinemann-Schule in Rüsselsheim. Studium Sozialarbeit-Sozialpädagogik an der Staatlichen Fachhochschule Berlin

Von 1997 bis 2005 freiberufliche Berufsbetreuerin, vorher tätig im Bereich Erwachsenenbildung, offene Sozialarbeit und im Betreuungs- verein des Diakonischen Werkes Wunsiedel, sozialpädagogische Familienhilfe

Ausgebildete Businesstrainerin und Coach

Seit November 2017 freie Beraterin insbesondere für Pflege und gute Führung bei www.team-scharfenberg.de

politik:

Seit 1999 Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen

von 1999 bis 2013 Sprecherin im Kreisverband Hof

2002 bis 2010 Sprecherin der Grünen im Bezirk Oberfranken

2003 bis 2005 Mitglied im Bayerischen Parteirat der Grünen

2003 bis 2006 Mitglied im Oberfränkischen Bezirkstag

Mitglied des Deutschen Bundestages von 2005 bis 2017, Sprecherin für Pflege- und Altenpolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen

2005 – 2017 Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Gesundheit sowie Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend; Schriftführer/in

ehrenamt:

Mitglied im Kuratorium Deutsche Altershilfe
, Mitglied im Landeskuratorium Bayern des Internationalen Bundes (IB), Mitglied im Bund Naturschutz, Schriftführerin der Ortsgruppe Rehau, Mitglied bei Kind & Kegel e.V., ASV Rehau und bei der Wasserwacht Selb

ausZeichnungen:

Trägerin der Bayerischen Verfassungsmedaille in Silber

Autorin:

„Wer soll uns pflegen? Zur Situation der Pflegekräfte“
erschienen April 2018
ISBN 9783746711591

Website

Stand vom: 27. März 2018

schliessen