KDA Logo

   Newsletter vom 14. Februar 2020

Publikum KDA-Kongress

KDA-Kongress 2020: Wie radikal müssen Pflegereformen sein?

Das Kuratorium Deutsche Altershilfe Wilhelmine-Lübke-Stiftung e.V. (KDA) hat eine Debatte zur grundlegenden Erneuerung der Pflegeversicherung gestartet.

Eine erste Bilanz wurde auf dem KDA-Kongress 2020 „Pflegereform als Gesellschaftsreform?“ am 13. Februar 2020 in Berlin gezogen. Mehr als 180 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben beim KDA-Kongress 2020 im Auditorium Friedrichstraße in Berlin über die gesellschaftspolitischen Perspektiven von Pflegereformen diskutiert.

Vorgestellt wurden Ideen zu einer Reform der Pflegepolitik, die die Pflege gesellschaftspolitisch in einen breiteren sozialpolitischen Kontext stellt und fundamentaler und radikaler als sonst üblich diskutiert. Es wurden Impulse für die Zukunft einer gesellschaftspolitisch getragenen Reform der Pflegeversicherung reflektiert. Im Zentrum der Veranstaltung, die von der Journalistin Tina Kraus moderiert wurde, standen dabei die Arbeitsansätze der AG Pflegereform, die das KDA im Frühjahr 2019 gegründet hat. Weiter lesen

Landkarte Lupe

Kommunale Leuchtturm-Angebote gesucht – Suchgruppen stehen in den Startlöchern

Unter dem Titel „Nordrhein-Westfalen – hier hat Alt werden Zukunft“ im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen wird eine digitale Landkarte erstellt, auf der herausragende Angebote zu den Themen Teilhabe und Integration älterer Menschen vor Ort veröffentlicht werden. Mitte Januar 2020 wurden alle 396 Kommunen in NRW schriftlich und per E-Mail darüber informiert, wie sie sich an der Aktion beteiligen können.

Weiter lesen

Titel "Im Fokus"

Digitale Konzepte und neue Chancen für das Freiwilligenmanagement der Zukunft

In der Ausgabe 1/2020 des Magazins Im Fokus wird der Themenschwerpunkt auf „Digitale Konzepte und neue Chancen für das Freiwilligenmanagement der Zukunft“ gelegt. In zwei Beiträgen werden neue Ansätze und digitale Technologien im Bereich des Ehrenamtmanagements und des bürgerschaftlichen Engagements vorgestellt. Mithilfe von Online-Plattformen, Service-Angeboten und neuen Erkenntnissen für die Gestaltung von Tauschringen werden interessante Impulse für eine beständige und zukunftsgerichtete Ehrenamts- und Freiwilligenkultur in der Gesellschaft gesetzt.

Weiter lesen

Anmeldung ProALTER Newsletter

Der neue ProAlter Newsletter ist da – jetzt anmelden!

Seit Jahren erfreut sich die ProAlter – das Fachmagazin zum Thema „selbstbestimmt älter werden“ – großer Beliebtheit. Viermal im Jahr findet die Leserschaft hier wichtige Infos und spannende Beiträge rund ums Alter und Älterwerden.
Der medhochzwei Verlag freut sich nun, Ihnen seinen neuen ProAlter Newsletter präsentieren zu dürfen.

Weiter lesen


Veranstaltungstipp

Beach image

Auftaktveranstaltung zum Projekt “Nordrhein-Westfalen – hier hat Alt werden Zukunft”

Die Veranstaltung dient als Startschuss für die Suchaktion der Suchgruppen vor Ort. Im Mittelpunkt stehen der Hintergrund und die Ziele der übergeordneten Projektvision. Den Teilnehmenden werden darüber hinaus Details zum Ablauf erläutert.

Termin: 16. März 2020, Düsseldorf

Weiter lesen

Beach image

Vielfalt leben im Quartier – Vom Wunsch zur Wirklichkeit

SAVE THE DATE Das Quartierskonzept gewinnt seit Jahren an Bekanntheit. Doch was muss drin sein, wenn “Quartier” drauf steht?
Termin: 30. April 2020, Berlin

Weiter lesen

Kennen Sie schon unser E-Mailabonnement? Jede Meldung aus unserer Website wird Ihnen umgehend per E-Mail zugesendet. Jetzt anmelden!

 

Impressum


Kuratorium Deutsche Altershilfe
Wilhelmine-Lübke-Stiftung e.V.
Michaelkirchstr. 17-18
10179 Berlin

Regionalbüro West:
Gürzenichstraße 25
50667 Köln
Vertreten durch:

Prof. Dr. Frank Schulz-Nieswandt (Vorsitzender)
Helmut Kneppe (Geschäftsführender Vorstand)

Vereinsregister


Eintragung im Vereinsregister:

Amtsgericht Charlottenburg VR 34346 B

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 159836546


Tel.: 030 / 221 8298 - 0

Fax: 030 / 221 8298 - 66

Kontakt


www.kda.de


E-Mail


RSS-Feed


Ihre eingeschriebene E-Mailadresse:
Newsletter abmelden? Bitte hier klicken