Logo Nordrhein-Westfalen - hier hat Alt werden Zukunft

Verlängerung des Projekts „Nordrhein-Westfalen – hier hat Alt werden Zukunft“

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen verlängert das Projekt „Nordrhein-Westfalen – hier hat Alt werden Zukunft“ bis Ende September 2021.

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte am ursprünglichen Projektverlauf nicht festgehalten werden. Das Projekt wird daher verlängert, um Suchgruppen vor Ort mehr Zeit für die Suche eines teilhabefördernden Angebots – dem sogenannten Leuchtturm-Angebot – einzuräumen.

Ziel ist es, gemeinsam mit Unterstützung der Kommunen eine Online-Landkarte aufzubauen. Auf dieser Landkarte soll für jede Kommune in NRW jeweils ein Leuchtturm-Angebot benannt werden. Zum einen soll die Landkarte älteren Menschen Angebote sichtbar machen. Zum anderen sollen viele gute Beispiele zum Nachmachen gesammelt und die Angebotsvielfalt in Nordrhein-Westfalen aufgezeigt werden.

Warum sollten Sie als Kommune mitmachen?

Im Alter wollen die meisten Menschen selbstbestimmt und möglichst lange im vertrauten Wohnumfeld leben. Teilhabe am gesellschaftlichen Leben gehört dazu. Unterstützen Sie uns dabei, gute teilhabefördernde Ideen sichtbar zu machen! Als Kommune müssen sie hierfür lediglich eine Suchgruppe aus bestenfalls bürgerschaftliche engagierten Personen der Seniorenarbeit benennen.

Ein guter Grund mitzumachen ist auch der vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen ausgelobte Preis. Insgesamt steht ein Preisgeld in Höhe von über 15.000 € für ausgezeichnete Leuchttürme zur Verfügung.

Weitere Informationen zu den Preisen

Sie sind sich nicht sicher, ob ihre Kommune sich bereits an dem Projekt beteiligt? Mehr erfahren Sie auf unserer Landkarte der Suchgruppen

Für weitere Informationen können Sie sich selbstverständlich telefonisch (0302218298 – 32 / – 37) oder per E-Mail (info@hier-alt-werden.nrw) an uns wenden oder sich auf den Socialmedia-Plattformen vernetzen:

Facebook | Twitter | Instagram | www.hier-alt-werden.nrw

Digitale Sprechstunden für Kommunen, Suchgruppen und Interessierte

Nutzen Sie auch unsere digitalen Sprechstunden für Ihre Rückfragen!

Zu den Terminen und der Anmeldung für die digitale Sprechstunde

Die 72-jährige Elisabeth möchte wieder am Leben teilhaben – neues Erklärvideo zeigt wie!

Unterstützen Sie das Projekt als Kommune und ermöglichen sie es älteren Menschen, wie Elisabeth, wieder am Leben teilzuhaben: