1

Pro Alter 2/2021: Zum Schwerpunkt „Kulturelle Teilhabe im Alter“

Die Teilhabe an Kunst und Kultur ist ein unverzichtbares Menschenrecht. In Zeiten von Corona können viele ältere Menschen dieses Recht nicht wahrnehmen.

Die Beiträge in dem Heft machen deutlich, wie wichtig Kulturelle Bildung im Alter ist und warum es höchste Zeit ist, das Grundrecht auf kulturelle Teilhabe in den Senioren- und Pflegeeinrichtungen wieder zu gewährleisten. Eindrücklich wird belegt, „wie kulturelle Praxis Gesundheit und Wohlbefinden (nicht nur) im Alter fördert, wie sie Ausdrucksformen ganz eigener Welten schafft, wie sie professionell Pflegende zum lebendigen Kern ihrer Arbeit führen kann und last, but not least hilft, die Gräben zwischen den Generationen, die die pandemiebedingten Maßnahmen neu gegraben haben, ´auf Flügeln der Kunst´ zu überwinden!“ (aus dem Editorial Heft 2/2021). 

 

Inhaltsverzeichnis ProAlter 2/2021

Auf der Website von medhochzwei bestellen